Anbetung im Dom

Ein Bauer antwortete dem Hl. Pfarrer von Ars einmal darauf, was er denn regelmässig so lange vor dem Tabernakel mache: „O, Herr Pfarrer, ich sage ihm nichts; ich sehe ihn an, und er sieht mich an!“ Dieser Begegnung mit Jesus möchten wir auch im Dom zu Arlesheim Raum geben. Neben der Möglichkeit zur eucharistischen Anbetung in der Krypta am Dienstag (9.30-20.00 Uhr) und am Donnerstag (19.30-21.00 Uhr) besteht auch am Sonntag nach dem Gottesdienst von 11.15 Uhr die Gelegenheit, in Stille eine persönliche Zeit mit Jesus zu verbringen. In der ersten Seitenkapelle vorne links bleibt die Tür des Tabernakels offen bis zur Schliessung des Doms. Jede und jeder ist dazu herzlich eingeladen.