Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung Arlesheim vom 21. November

  1. Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 23. Mai 2018 wird genehmigt und verdankt.
  2. Die Kirchgemeindeversammlung genehmigt einstimmig den Kredit in Höhe von CHF 90’000.00 für die Sondervorlage barrierefreier Zugang Dom.
  3. Der Voranschlag 2018 der Röm.-Katholischen Kirchgemeinde Arlesheim mit einemAufwand von CHF 1‘627’655.00 und einem Ertrag von CHF 1‘609’204.00  mit einem Mehraufwand von CHF 18’451.00 wird einstimmig genehmigt.
  4. Der Steuerfuss wird unverändert bei 8% der Staatssteuer belassen.
  5. Frau Veronika Käch Moll wird einstimmig als neues Mitglied im Stiftungsrat ‘St. Ottilien, Hilfe, Schutz und Segen’ bestätigt.
  6. Die Kirchgemeindeversammlung genehmigt bei einer Enthaltung den Wechsel von der PK St. Heinrich-stiftung zur Mauritius Pensionskasse rückwirkend per 01.01.2018.
  7. Die Kirchgemeindeversammlung genehmigt bei 4 Enthaltungen das Näherbaurecht zugunsten der Parzelle Nr. 3431 (Eigentümerin Gemeinde Arlesheim) und zulasten der Parzelle Nr. 3731 (Röm.-Kath. Kirchgemeinde)

Die Beschlüsse 2, 6 und 7 unterstehen gemäss Kirchgemeindeordnung § 18 der Kirchgemeinde Arlesheim vom 27. Juni 2001 dem fakultativen Referendum (Ablauf der Referendumsfrist 21.12.2018).

Der Kirchgemeinderat