Rückblick auf die GV des kath. Frauenvereins Arlesheim

Mit Handorgel, Geige und Gesang wurde die GV von Caroline Rieser und Ursula Maurer eröffnet. Die neue Präsidentin, Lourdes Savitzky-Ruh, begrüsste alle Anwesenden, und anschliessend wurde mit einer brennenden Kerze, Rosen und einem Gebet der im Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder gedacht. Das Thema der wunderschön gestalteten Weihnachtskarte „beflügelte Momente“ wurde vom Vorstand mit selbstgebackenen Engelflügel-Gutzis zum Leitmotiv für die GV und das ganze Vereinsjahr erkoren. Sämtliche Traktanden der GV wurden einstimmig genehmigt, der Kassiererin und den Rechnungsprüferinnen für ihre gewissenhafte Arbeit gedankt und dem Vorstand mit Applaus Décharge erteilt. Beatrice Herwig begann ihren Bericht über das vergangene Vereinsjahr und den Ausblick auf 2018 mit folgendem Zitat: „Eine echte Gemeinschaft beginnt in den Herzen der Menschen“. Sie betonte, dass dies in der guten Zusammenarbeit im Vorstand sowie bei allen angebotenen Aktivitäten spürbar sei und bedankte sich bei allen Organisatorinnen der verschiedenen Anlässe. Das grosse Engagement des Vorstandes wurde von verschiedener Seite gebührend gewürdigt und ganz herzlich verdankt. Beim feinen Nachtessen und dem reichhaltigen Dessertbuffet bot sich die Gelegenheit für ein gemütliches Zusammensein.

Fränzi Fivian