Barrierefreier Zugang Dom

Die Komplexität des Projektes erforderte eine mehrjährige, intensive und hindernisreiche Vorbereitungszeit. Anlässlich der Kirchgemeindeversammlung vom 22. Mai wurde das Gesamtprojekt barrierefreier Zugang bewilligt. Gerne möchte ich Sie über den zeitlichen Ablauf der baulichen Umsetzung informieren. Baubeginn des Zugangs Dom Nordseite ist am 12. August. Die Bauarbeiten werden bis zum 4. Oktober andauern. Der Zugang Dom Nordseite sollte, sofern nichts Unvorhergesehenes auftritt, für den Gottesdienst vom 5. Oktober betriebsbereit sein. Der Zugang zur Krypta ist während der Bauphase aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Der Gottesdienst am Dienstag findet im Dom statt, Sitzmöglichkeiten im Halbkreis um den Hauptaltar und im Chorgestühl. Anbetung ist anschliessend vor dem Odilienaltar bis zur Schliessung des Domes. Im Anschluss an den Gottesdienst vom Donnerstag erfolgt die Anbetung vor dem Hauptaltar. Der Aufbau der symmetrischen Handläufe beim Dom Hauptportal wird voraussichtlich im Zeitraum Spätherbst realisiert werden können. Besten Dank für Ihr Verständnis. Ich bin überzeugt, dass diese baulichen Veränderungen einen sicheren Zugang zum Dom ermöglichen wird, damit unsere Kirche für wirklich alle offen ist.

Konrad Borer, Kirchgemeinderat und Projektverantwortlicher