Die Weltgruppe blickt zurück

Im Namen der Projektverantwortlichen bedanke ich mich von ganzem Herzen für Ihr Vertrauen und Ihr Mittragen. Dank Spenden und Patenschaften, Beiträgen der RK Kirchgemeinde Arlesheim und unseren eigenen Aktivitäten konnten wir CHF 39‘000.00 an unsere Projekte weiterleiten. Die detaillierte Jahresrechnung und Informationen können auf unserer Homepage www.rkk-arlesheim.ch eingesehen werden. Nach der geleisteten Nothilfe für Syrien starten wir 2019 mit der finanziellen Unterstützung der Privatschule Al-Riaya in Damaskus. Die nötigen Informationen dazu finden Sie auf der Homepage und in der Broschüre, die im Dom und Domhof aufliegt. Ihr Interesse an unseren Aktivitäten fördert die Motivation der Gruppe, sich für benachteiligte Kinder einzusetzen. Dafür danken wir ganz herzlich.

Für die Weltgruppe: Claire Zaia