Fotoausstellung im Dom

Seit dem 5. April ist die Vitrine in der Nordsakristei (beim Abgang zur Krypta) in Betrieb und präsentiert historische Aufnahmen aus der Geschichte der Pfarrei. Die aktuell ausgestellten Fotos zeigen die Aufhebung der alten Domherrengräber und die Umbauarbeiten in der Krypta im Jahr 1956. Eine Texttafel bietet zudem einige erläuternde Fakten. Bei den Fotos handelt es sich um einmalige Zeitzeugnisse des Engagements in der Pfarrei. Lange Zeit lagerten die Bilder im Archiv der Freunde des Domes und konnten nun in aufbereiteter Form für die Öffentlichkeit bereitgestellt werden.

Berit Drechsel

Zurück