Gratulation zum 60-jährigen Priesterjubiläum

Am Apostelfest Peter und Paul am 29. Juni 1958 empfing Franz Kuhn die Priesterweihe. Seine erste Stelle als Vikar führte ihn nach Olten, seine zweite an die Dreifaltigkeitskirche in Bern. Danach war er Generalsekretär des schweizerischen katholischen Jungmannschaftsverbands in Luzern. Nach fünf Jahren wurde Franz Kuhn Pfarrer in Riehen. Mit der Übernahme der Dreifaltigkeitspfarrei in Bern kamen auf Franz Kuhn grosse Aufgaben zu. Er setzte sich mit grossem Herzen für Menschen am Rande der Gesellschaft ein. Nach seiner offiziellen Pensionierung übernahm er das Amt des Rector ecclesiae der Klosterkirche Dornach bis zum letzten Jahr. Nebenbei ist er in vielen Pfarreien als beliebter und segensreicher «Wanderpfarrer» unterwegs und dies mit über 86 Jahren. Im Namen der Seelsorgeeinheit gratuliere ich Franz Kuhn herzlich zu seinem Priesterjubiläum und danke ihm für seine priesterlichen Dienste in und für unsere Pfarreien.

Pfr. Daniel Fischler

Zurück