Herzlich willkommen!

Zum einen haben wir unsere neue Dirigentin Ilse Zeuner herzlich willkommen geheissen am ersten Dienstag nach den Ferien. Wir freuen uns, dass Ilse, die uns bekannt ist als Sopranistin bei unseren Einsätzen, nicht mehr neben, sondern vor dem Chor steht. Zum anderen heissen wir alle herzlich willkommen am Bettag. Da unsere Bass-Sänger in den Ferien sind, haben wir aus der Not eine Tugend gemacht. Der Cäcilienchor singt am Dank-, Buss- und Bettag unter der Leitung von Ilse Zeuner Teile aus der “Messe brève. Der Komponist Léo Delibes (1836-1891) wird im Allgemeinen mit seiner berühmten Ballettmusik wie “Coppélia” und “Sylvia” verbunden. Opernfreunde denken an “Lakmé” und dem darin enthaltenen berühmten Blumenduett. Die “Messe brève” ist das einzige bekannte Kirchenwerk des Komponisten, eine elegant-liebenswürdige aber auch sehr innige Messe für Sopran- und Altstimmen.

Ilse Zeuner, Claudia Bürgin