Eine Auszeit vom Alltag in der Fastenzeit im Kloster Dornach

In Stille und Gebetszeiten zu Hause meinen Alltag mit Gott verbinden, indem ich jeden Tag in einer persönlichen Meditation einen biblischen Impuls betrachte: Ich finde meine Zeit, 20 bis 30 Minuten, in der ich mich zurückziehe. Ich finde meinen Ort und meine Haltung: ein Zimmer zuhause, eine Kirche oder einen Platz in der Natur. Ich suche eine Art zu sitzen, die mir hilft, entspannt, offen und wach zu sein. Ich finde Wege, mich nicht ablenken zu lassen. Und erhalte so einen Raum für ein einfaches Dasein vor Gott. Unsere Broschüre «Neubeginn» begleitet Sie 21 Tage lang, vom Samstag, 16. März, bis Samstag, 6. April, und bietet Ihnen für jeden Tag einen kurzen biblischen Text, eine Anregung sowie einen persönlichen Impuls für Ihre Betrachtung. Dreimal treffen wir uns in dieser Zeit als Gruppe, um unsere Erfahrungen miteinander zu teilen. Jede Person trifft einmal eine der beiden Begleitpersonen zu einem geistlichen Gespräch. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann kommen Sie zu unserem Informationsabend am Dienstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr im Inneren Chor der Klosterkirche Dornach, Zugang durch die Kirche. Oder Sie wenden sich für eine Anmeldung direkt an Andreas Baumeister 079 369 31 26 oder Wolfgang Müller 076 680 86 16. Wenn Sie mitmachen möchten, reservieren Sie sich schon heute den Termin für den ersten gemeinsamen Gruppenabend am Freitag, 15. März, um 19 Uhr im Inneren Chor im Kloster Dornach. Schön, wenn Sie dabei sind!

Andreas Baumeister, Pastoralassistent in Aesch und Wolfgang Müller, Diakon in Dornach