Kommt, alles ist bereit

So heisst das Thema des diesjährigen Weltgebetstages. Wir laden Sie ganz herzlich ein zum Weltgebetstags-Gottesdienst am 1. März um 19.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus Münchenstein. So heisst das Thema des diesjährigen Weltgebetstages. Es ist ein Vers aus dem Gleichnis vom grossen Gastmahl aus Lukas 14, 15-24. Jedes Jahr sind wir Frauen aus Münchenstein sehr gespannt auf die Liturgie und das Vorbereitungsmate-rial aus dem Gastgeberland. Diesmal sind es Frauen aus Slowenien, die uns ihr Land vorstellen und ihre Anliegen mitteilen. Etwa, wie ihr Land im Laufe der Geschichte immer wieder von neuen Herrschern besetzt wurde. Einmal sollten sie alle Protestanten werden, später wurde der Katholizismus befohlen und unter kommunistischer Regierung sollten sie aller Religion absagen. Ihr Glaube wurde immer wieder erschüttert, aber viele haben an ihrer Überzeugung festgehalten und es hat sie stark gemacht. Slowenien ist ein Land so nahe bei der Schweiz und doch recht unbekannt. Oder wissen Sie, wie jung dieser kleine Staat ist? Kennen Sie seine Naturschönheiten, die Berge, die klaren Flüsse und die wildromantischen Täler, die zum Wandern einladen? Zwei Drittel des Landes ist Wald, da leben etwa 700 Bären, Luchse und viele andere Tiere. Die Hälfte des Waldgebietes ist geschützt. Im Süden des Landes gibt es über 10’000 Höhlen im Karstgebirge. Viele sind für Touristen erschlossen. Es gibt noch viel zu erzählen über Slowenien und seine Bewohner. Hoffentlich sind Sie neugierig geworden. Anschliessend ist gemütliches Beisammensein bei Kaffee /Tee und einigen Spezialitäten aus der slowenischen Küche. Kommt, alles ist bereit. Es hat noch Platz!

Für das Vorbereitungsteam,  Margrit Brüderlin