Kurzprotokoll der Kirchgemeindeversammlung vom Sonntag, 22. November

An der von 30 Personen, davon 27 stimmberechtigt besuchten Versammlung wurden folgende Beschlüsse gefasst:

1) Das vorliegende Protokoll der Versammlung vom 09. August 2020 wurde genehmigt und der Aktuarin Henrike Mayer verdankt.

2) Das vom Kirchgemeinderat beantragte Budget 2021 mit einem Aufwandüberschuss von 26‘580 CHF sowie den Steuerfuss bei 8,8% zu belassen wurde einstimmig genehmigt.

3) Der Bericht der Rechnungsprüfungskommission wurde zur Kenntnis genommen und verdankt.

4) Wahlen der Behörden und Kommissionen: Folgende Personen wurden ohne Gegenstimme gewählt: Kirchgemeinderat: Michelle Dorn, Pfarreiheim (neu), René Lienert, Bauverwalter (bisher), Jacqueline Rueff, Aktuarin (neu), Beat Siegfried, Präsident (bisher), Angelika Weissen, Kassier a.i. und Personalverantwortliche (bisher). Rechnungsprüfungskommission: Jonas Dorn (bisher), Silvia Jeiziner (bisher), Romano Pini (bisher).
Wahlbüro: Marcella Klingler (neu), Werner Kümin (bisher), Thomas Wilde (neu).
Delegierte in die Synode: Jeanne Locher (bisher), René Segginger (bisher), Beat Siegfried (bisher). Ersatz: Céline Eicher (neu).

Wir gratulieren allen Gewählten und wünschen eine erfolgreiche Amtszeit.

5) Die endgültige Bauabrechnung für die Kirchenrenovation beläuft sich auf 2‘524‘485.20 CHF. Mit allen Subventions- und Unterstützungsbeiträgen ergibt dies eine Schuld von 545‘000.00 CHF. Die Bauabrechnung wird ebenfalls einstimmig genehmigt. Dieser Beschluss unterliegt dem fakultativen Referendum gemäss KGO und kann bis zum 22.12.20 angefochten werden.

6) Diverses: Gabriele Tietze und Anna Dietrich wurden als neue Mitarbeiterinnen begrüsst.

Die abtretende Kirchgemeinderätin Henrike Mayer wurde verabschiedet

Der Kirchgemeinderat dankt für die aktive Teilnahme an der Versammlung trotz Corona Massnahmen. Die nächste Kirchgemeindeversammlung wird am Sonntag, 13. Juni 2021, stattfinden.

Die Protokollführerin

Henrike Mayer