Palliative Care – Dokumentarfilm am 20. Mai in Liestal

Die Kirchen bringen Seelsorge und Spiritualität ins interdisziplinäre Miteinander der Palliative Care ein; dies zum Wohl der Betroffenen und ihren Angehörigen. Seelsorgende und freiwillige Begleitpersonen unterstützen auch in unseren Pfarreien Langzeit- und Schwerkranke Sterbende und ihre Angehörigen.

Fabian Biasios Vater starb auf einer Palliative-Care-Abteilung mit Blick auf einen überdachten Parkplatz. Drei Jahre danach macht sich der Luzerner Fotograf und Filmer auf, das «Palliative-Care-Paradies» auf Erden zu finden. Entstanden ist ein berührendes Reisetagebuch mit erschütternd schönen Bildern aus drei Kontinenten. Der Blick über die Grenzen in andere Kulturen inspiriert uns, über unseren Umgang mit der Endlichkeit des Lebens und über das Sterben neu nachzudenken.

Der Dokumentarfilm «Sub Jayega» wird am Montag, 20. Mai 2019 um 18.00 Uhr im Kino Sputnik in Liestal gezeigt. Nach dem Film gibt es die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen anlässlich eines Podiumsgesprächs oder beim Apéro mit dem Filmemacher, den Co-Leiterinnen der ökumenischen Koordinationsstelle Palliative Care Baselland und Vertreterinnen von Palliative Care der ref. und kath. Kirche Basel-Stadt sowie palliative bs+bl. Gerne machen wir auf diesen interessanten Filmabend aufmerksam.

Eveline Beroud, Sozialberatung