Pfarreiwallfahrt vom 2. Mai nach Mariastein – Openair Gottesdienst

Wegen Corona findet in diesem Jahr die Wallfahrt unserer beiden Pfarreien in einer anderen Art statt. Gerne laden wir zu einem Tag des Pilgers ein, Für den Gottesdienst um 13.00 Uhr in Mariastein besteht wie für alle Gottesdienste die Obergrenze von 50 Personen. Deshalb muss man sich für diesen Gottesdienst über das Pfarramt Münchenstein anmelden. 061 411 01 38. Für Familien mit Kindern wird um 10.15 Uhr im Dom eine Familienkirche zum Thema Pilgern angeboten. Auch da ist eine Anmeldung erforderlich unter suter@pfarrei-muenchenstein.ch.

Da diese Angebote nur für einen kleinen Teil der Pfarreiangehörigen Platz bieten, laden wir alle zu einem Tag des Pilgerns ein: Vielleicht wählen Sie Mariastein, vielleicht wählen Sie aber auch einen anderen Ort oder eine andere Strecke, wohin Sie pilgern möchten. Vielleicht machen Sie sich allein auf den Weg, oder Sie wandern als Familie oder als kleine Gruppe. Ab Mitte April werden in den Kirchen kleine Pilgerbroschüren aufliegen, die Anregungen geben können, an mehreren Stationen Halt zu machen und über das eigene Pilgern nachzudenken. Vielleicht schicken Sie uns auch ein Foto von Ihrem Pilgern, das wir dann auf die Homepage stellen können. Fotos können gerne per SMS auf die Nummer 077 491 20 93 oder per E-Mail an meier@pfarrei-muenchenstein.ch geschickt werden.

Ab dem 12. April können zudem bis zum 1. Mai Fürbitten in den Kirchen deponiert werden, die wir nach Mariastein mitnehmen und dort Gott darbringen werden. Es werden Körbe bereitstehen, in die man die Fürbitten offen oder in geschlossenen Umschlägen legen kann. Die Bitten werden nicht öffentlich vorgelesen. Wir hoffen, dass sich möglichst viele in der einen oder anderen Art an diesem gemeinsamen Tag es Pilgerns beteiligen.

Zusatz: Infolge der neusten Öffnungen durch den Bundesrat planen wir als Schönwettervariante einen Openair-Gottesdienst in Mariastein. Dieser findet im Park des Klosterhotel Kreuz statt. Ab Samstag 1. Mai 18 Uhr können Sie sich über diese Homepage informieren, ob das Schönwetterprogramm oder das Schlechtwetterprogramm (Gottesdienst in der Basilika) stattfindet.

Sibylle Hardegger und Daniel Meier