Zu klein?

Kleine können zum Teil von einem Jö-Effekt profitieren, dies trifft aber meist nur auf Kinder und Jungtiere zu. Also haben wir als Chor keine Chance, von dem Effekt zu profitieren. Trotzdem hat uns die GV anfangs Februar vor Augen geführt, dass die Aktivmitglieder immer weniger werden. Wann sind wir zu klein?

Können wir das Programm, das spannend ist und den Gottesdiensten eine festliche feierliche Atmosphäre geben kann, wie geplant durchziehen? Wie muss unsere Dirigentin, Ilse Zeuner, die Stücke auswählen, wenn die wenigen Tenöre in den Ferien sind? Wir sind realistisch, es geht vielen Vereinen so. Falls Sie eine Idee haben, wie wir zu neuen Mitgliedern kommen oder wenn Sie Lust haben, mal bei uns zu schnuppern, nehmen wir Ihr Mail gerne entgegen über die Homepage des Cäcilienchores Münchenstein. Wir freuen uns auch, wenn Sie uns als Gastsängerin oder Gastsänger an Ostern und Pfingsten unterstützen, wir singen die Orgelsolomesse in C-Dur von WA Mozart.

Claudia Bürgin