Wiederaufnahmen der Gottesdienste

Liebe Pfarreiangehörige von Münchenstein und Arlesheim! Die letzten Wochen waren für niemanden leicht. Sie haben uns alle vor grosse Herausforderungen gestellt: Privat, beruflich auch als Pfarreien. Durch verschiedenste Initiativen haben wir in dieser Zeit trotz allem sehr viele Menschen erreichen können, so dass unsere Pfarreien über ihre Grenzen hinaus bekannt sind und insbesondere die digitalen Angebote von vielen Menschen genutzt wurden und immer noch werden.  Trotzdem blieb und bleibt der Schmerz, dass es uns nicht möglich war, gemeinsam in unseren Kirchen Gottesdienste zu feiern. Die Hygiene- und Sicherheitskonzepte der Schweizer Bischofskonferenz und unseres Bistums liegen vor. Die Vorsichtsmassnahmen sind jedoch sehr aufwändig und haben auch starke Auswirkungen auf die Art und Weise des Feierns. Nur einige Punkte aus den Vorgaben:

• Eine Teilnahme an Gottesdiensten ist nur nach vorheriger Anmeldung für eine beschränkte Zahl – die sich aufgrund der Platzverhältnisse ergeben – (sonntags wie werktags) möglich.

“Besonders gefährdete Personen-gruppen werden nicht ausgeschlossen, sie werden aber ermutigt, sich so gut wie möglich vor einer Ansteckung zu schützen. Die Teilnahme von besonders gefährdeten Personen an einer religiösen Zusammenkunft ist eine individuelle Entscheidung. Grundsätzlich wird diesen Personen jedoch empfohlen, sich nicht an Orten mit Menschenansammlungen und zu Zeiten mit einem erhöhten Personen-verkehr zu begeben.”

Gerne bringen wir Ihnen die Kommunion auch nach Hause.

• Bei jedem Gottesdienst gibt es Eingangskontrollen.

• Die Teilnehmenden müssten jeweils in 2m Abstand zueinander sitzen

Es gibt Gemeinschaften und Pfarreien, die sich nicht in der Lage sehen, all diese Massnahmen umzusetzen und die deshalb bis auf Weiteres keine Gottesdienste anbieten. In Arlesheim und Münchenstein werden ab dem 30. Mai die Gottesdienste wiederaufgenommen. Als Seelsorger und Seelsorgerinnen haben wir uns an die Weisungen von Bund, Kanton und Kirche zu halten. Der organisatorische Aufwand für die Wiederaufnahme der Gottesdienste ist hoch, aber stemmbar. Es haben sich Helfer und Helferinnen bereiterklärt, uns zu unterstützen. Doch wir brauchen auch IHRE HILFE.  Deshalb unsere Bitten:

• Haben Sie Verständnis dafür, wenn unsere Kapazitäten beschränkt sind.

• Melden Sie sich an für die Wochenend – und Feiertagsgottesdienste. Anmeldungen nimmt ausschliesslich das Pfarramt Münchenstein für alle Gottesdienste entgegen. Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 11 Uhr: 061 411 01 38. Anmeldungen sind nur für die laufende Woche möglich.

• Halten Sie die Sicherheits- und Hygienemassnahmen ein.

Wir haben die Anzahl der Gottesdienste am Wochenende verdoppelt. Sie finden wie folgt statt:

Arlesheim: Samstag um 16:00 h und Sonntag um 9:45 Uhr und 11:15 Uhr.

Münchenstein Samstag 17:30 Uhr und Sonntag 9:45 Uhr und um 11:15 Uhr. Diese Ordnung gilt vorläufig bis und mit 28. Juni.

Die Werktagsgottesdienste finden zu den gewohnten Zeiten statt. Da immer nur ein Seelsorger beziehungsweise eine Seelsorgerin für die Gottesdienste eingesetzt wird, wechseln wir ab zwischen

Eucharistiefeier und Wortgottesdienst

mit Kommunionspendung. In jeder Pfarrei wird pro Wochenende mindestens einmal die Eucharistie gefeiert. Näheres entnehmen sie der Agenda.

Jesus hat gesagt: “Ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt.” (Mt 28,20) Auf dieses Versprechen setzen wir unser ganzes Vertrauen: Dass ER wirklich dabei ist – überall dort, wo wir als Christen und Christinnen in unseren Familien, im Beruf oder alleine unterwegs sind. Dass er in unserem Alltag, in unseren Sorgen und Fragen und in unserem Kämpfen mit den Herausforderungen dieser Zeit genauso dabei ist, wie bei

unseren Gottesdiensten. Dass er dabei ist, wenn wir gemeinsam überlegen, wie wir jene stärken und begleiten können, die am Meisten unter der Krise leiden.

Sibylle Hardegger, Sylvester Ihuoma, Josef-Anton Willa